Enterprise Resource Planning

Was ist das genau? Und welchen Nutzen haben Sie davon?

Mit ten.ERP können Sie sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren: Ihr Geschäft. Umständliche Prozesse, Papierkram und wage Entscheidungen gehören der Vergangenheit an.

Wie das möglich ist? Das erfahren Sie hier.






ten.ERP - Hauptmodule im Überblick

Stammdaten DMS kfm. Abwicklung Fertigung / Stücklisten Materialwirtschaft Optionen und Erweiterungen Optionen und Erweiterungen Optionen und Erweiterungen Optionen und Erweiterungen


 


Das ERP für Auftragsfertigung

Die Module im Detail

 

ten.ERP Basisfunktionen

Für die optimale Nutzererfahrung / Usability stehen Ihnen diese Basisfunktionen in allen Modulen zur Verfügung:


  • Dokumentenversand per Mail aus dem System
  • Volltextsuche an allen Objekten
  • Export aller tabellarischen Daten nach Excel
  • Integriertes Workflowmodul
  • Integrierte Standardauswertungen
  • Import aller gängigen Dokumenttypen per
    Drag&Drop ins DMS
  • Umfangreiches Rechtesystem auf Anwender-
    und Anwendergruppenebene





 

 

Stammdaten


Die Stammdaten bilden den Kern aller betriebswirtschaftlicher Informationen im ERP-System. Jedes Teil, jeder Geschäftspartner und jede Kostenstelle wird konkret erfasst und kann entsprechend zugeordnet werden. In ten.ERP bieten wir Ihnen klar definierte Stammdaten, damit Sie sofort loslegen können.

Teilestamm
  • Teilearten
  • Definition von Lagerparametern
  • Verwaltung von formatierten Textkonserven
  • Übersetzungen
  • Verkaufspreise
  • Beliebig viele Lieferanten
  • Zeichnungsablage mit Zeichnungsvorschau
  • Verwalten von Änderungsindexen
  • Kontextmenü für einfachen Zugriff auf alle teilerelevanten Daten
  • Teileverwendungsmasken für alle Themenbereiche
  • Kalkulationsübersicht
  • Kostenhistorie
  • Tabellarische Darstellung zur einfachen Datenpflege
  • Historisierung von Änderungsindexen
Geschäftspartnerstamm
  • Unterschiedliche Geschäftspartnerarten
  • Kunden / Lieferanten / Interessenten
  • Ansprechpartner zu Geschäftspartnern
  • Abbildung Konzernstrukturen
  • Textkonserven
  • Preise / -staffeln
  • Rabatte / -staffeln
  • Zusatzkosten
  • Versand- / Lieferbedingungen
Lagerorte
  • Gliederung in Lagerortbereiche
Kostenstellen
  • Kostenstellengruppen
  • Kapazitive Größen an Kostenstellen
  • Kostenstellenverwendung im Überblick
Sonstige Stammdaten
  • Dispositionsgruppen
  • Produktgruppen
  • Kaufmännische Textkonserven
  • Fabrikkalender
  • Personalstamm
  • Zahlungsbedingungen*
  • Versandarten*
  • Lieferbedingungen*
  • Steuerschlüssel*
  • Rabattarten*
  • Zusatzkosten*
  • *vom System vorkonfiguriert
 
 
 
 

Dokumenten Management System


ten.ERP verfügt über ein eigenständiges, vollständig integriertes DMS. Das Ziel ist nicht nur alle anfallenden Dokumente in einer Firma zu verwalten, sondern auch alle Dokumente eines Vorganges im Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich können durch die DMS-Vollintegration in ten.ERP gewünschte Dokumente, die aus dem ERP heraus erzeugt werden (z.B. Rechnungen, Auftragsbestätigungen, Bestellungen) automatisch im Hintergrund als Original-PDF-Datei archiviert und verwaltet werden.

Dokumenten Management System (DMS)
  • Zentrale Ablage aller Dokumente
  • Alle gängigen Dokumenttypen
  • Automatische Archivierung ausgehender
  • Dokumenten im PDF Format
  • Automatische Versionierung
  • Änderungshistorie von Dokumenten
  • Dokumente können jedem Objekt zugeordnet werden
  • DMS voll im System integriert
  • Dokumentenvorschau
  • Dokumentenorganisation in Ordnerstrukturen
Revisionssichere Archivierung
  • Gesicherte Archive
  • Ordnungsgemäße Aufbewahrung von Unterlagen in elektronischer Form
  • Dokumente über gesetzlich vorgeschriebene Vorhaltedauer garantiert unveränderlich
 
 

Kaufmännische Abwicklung


Die kaufmännische Auftragsbearbeitung umfasst alle Tätigkeiten von der Angebots- bis hin zur Rechnungserstellung und Nachkalkulation. Ihnen stehen dabei alle relevanten Daten wie Ansprechpartner, Adressen, Rabatte, Zahlungspläne, etc. zur Verfügung. Damit optimieren Sie die kaufmännischen Prozesse und können sich sicher sein, dass nie etwas unter den Tisch fällt.

Angebotswesen
  • Unterschiedliche Angebotsarten
  • Vordefinierte Textbausteine
  • Formatierbare Text
  • Textgestaltung im Microsoft Word Stil
  • Angebotsvarianten
  • Fremdsprachliche Angebote
Rechnungsstellung
  • Unterschiedliche Rechnungsarten
  • Einfache Rechnungsstellung aus Lieferschein oder Auftrag
  • Vordefinierte Textbausteine für Rechnungen und Gutschriften
  • Formatierbare Texte
  • Textgestaltung im Microsoft Word Stil
  • Proformarechnungen
  • Teilrechnungen
  • Sammelrechnungen
  • Gutschriften
Lieferscheinerstellung
  • Einfache Lieferung aus Auftrag
  • Teillieferungen
  • Lieferungen über Kolli
  • Sammellieferungen
Auftragsabwicklung
  • Unterschiedliche Auftragsarten
  • Kundenaufträge
  • Ersatzteil- / Service- / Garantie- / Umbau- / Reparatur- / Wartungs- / Nacharbeitsaufträge
  • Rabatte und Rabattstaffeln
  • Zusatzkosten
  • Zahlungsbedingungen
  • Unterschiedliche Adressarten für Liefer- / Rechnungs- / Versandadresse
  • Vordefinierte Textbausteine für unterschiedliche Auftragsarten
  • Formatierbare Texte
  • Textgestaltungsmöglichkeiten im Microsoft Word Stil
  • Auftragshistorie über alle kaufmännischen Objekte
  • Kopieren von Aufträgen
  • Sammelaufträge
CRM-Portal
  • Umfangreiche Such- und Filterfunktionen
  • Persönliche Filter
  • Übersichtliche Darstellung aller im System hinterlegter Objekte
  • Umfangreiche logische Filter vordefiniert
  • Einfache Navigation in Angebot / Auftrag / Lieferschein / Rechnung
  • Schnellerfassung von Geschäfts- und Ansprechpartnern
Kalkulation
  • Vorkalkulation
  • Nachkalkulation
  • Vordefinierte Kalkulationsschemata
Modulspezifische Ausdrucke
  • Angebot
  • Auftragsbestätigung
  • Lieferschein
  • Rechnung
  • Gutschrift
  • Kalkulationsübersicht
  • Sammellieferschein
  • Sammelrechnung
Rahmenabwicklung im Vertrieb
  • Rahmenvereinbarung im Vertrieb
  • Übersicht und Planung der Auslieferungen / Abrufe
  • Zuweisen und Löschen von Abrufen
  • Übersicht und Planung der Produktionsaufträge
  • Materialwirtschaftliche Überwachung
Auswertungen und Controlling
  • Auftragseingang pro Teile, Kunde und Zeitraum
  • Auftragsbestand pro Teile, Kunde und Zeitraum
  • Umsatz pro Teile, Kunde und Zeitraum
  • Ergebnisrechnung pro Auftrag (Vor-, Nachkalkulation und Erlös)
 
 
 
 

Fertigung / Stücklisten


Mit der ten.ERP Fertigung haben Sie stets alles im Blick: Die Verwaltung von Stücklisten, Werkzeugen oder die gesamte Fertigungsplanung ist ab sofort kein Problem mehr. Klare Prozesse unterstützen Sie bei jedem Schritt. Dadurch profitieren Sie besonders von der steigenden Produktivität!

Stammstücklisten und Stammarbeitspläne
  • Stammstückliste
  • Stammarbeitsplan
  • Preisermittlung über Vorgabezeiten
  • Fremdfertigungsarbeitsgänge
  • Materialzuordnungen zu Arbeitsgängen
  • Vorlagen für Verrichttexte
Vorrichtungen
  • Verwaltung von Vorrichtungen
  • Vorrichtungen in der Fertigung
  • Übersicht der Verwendung von Vorrichtungen
Werkzeugverwaltung
  • Definition von Werkzeugen
  • Werkzeuge in der Fertigung
  • Übersicht der Verwendung von Werkzeugen
Prüfpläne
  • Definition von Prüfplänen im Stamm
  • Verwendung von Prüfplänen im Wareneingang
  • Verwendung von Prüfplänen im QM Modul
  • Verwendung von Prüfplänen in der Fertigung
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • Prüfplandruck
Fertigungsplanung
  • Rückwärtsterminierung
  • Terminliche Planung des Materials und der Arbeitsgänge
  • Beschaffungstermine für den Einkauf
  • Terminermittlung für Fremdfertigungsarbeitsgänge
  • Kapazitätsplanung auf Kostenstellenebene
  • Prüfung Materialverfügbarkeit
  • Grafische Darstellung des zeitlichen Verlaufs des Auftrags
  • Belastungsprofil für Kostenstellen und Kostenstellengruppen
  • Simulative Planung
Rückmeldung aus der Fertigung
  • Arbeitsvorratslisten als Infoterminal für die Fertigung
  • Tages- / Wochenübersicht für die Werker
  • Kommissionieren über Arbeitsvorratsliste
  • Bereitstellung Zeichnungen / Dokumente für die Fertigung
  • Rückmeldung von IST Zeiten aus der Fertigung
Auftragsstücklisten und Fertigung
  • Abwicklung von Auftragsstücklisten
  • Kundenaufträge
  • Ersatzteil- / Service- / Garantie- / Umbau- / Reparatur- / Wartungs- / Nacharbeitsaufträge
  • Interne Lageraufträge
  • Strukturierte Auftragsstücklisten über beliebig viele Ebenen
  • Auflösen von Stammstücklisten im Auftrag
  • Make or Buy
  • Abwicklung von Indexständen
  • Austauschen von Positionen
  • Kopieren / Verschieben von Aufträgen
  • und Auftragspositionen per Drag & Drop
  • Suchen in Aufträgen und auftragsübergreifend
  • Statusführung zur Darstellung der Beschaffungssituation
  • Reservierung und Entnahme von Teilen für den Auftrag
  • Integrierter Freigabeprozess für Beschaffung
  • „Wachsende“ Stücklisten
  • Einlagerung von Baugruppen
  • Verlagerung von Baugruppen
  • Beistellung von Teilen zum Lieferanten
  • Abwicklung von Kundenbeistellungen
  • Automatische Gewichtsermittlung
  • Ersatzteil- / Schmierteil- / Verschleißteilermittlung aus Auftragsstückliste
  • Erstellung von Ersatzteilangeboten
  • Vorabbestellung von Teilen
  • Vergleichen von Auftragsstücklisten
  • Auflösen von Stammarbeitsplänen im Auftrag
  • Statusführung zur Darstellung des Fertigungsfortschritts
  • Integrierter Freigabeprozess für Fertigung
  • Verlängerte Werkbank
  • Vorrichtungen bereitstellen
  • Werkzeugübersicht
  • Werkerselbstkontrolle und Prüfpläne
  • Übersicht über gemeldete Zeiten zum Arbeitsgang
Mitarbeiteridentifizierung über RFID Chip*
  • Identifizierung des Mitarbeiter bei PZE Buchungen (Kommt, Geht, Unterbruch)
  • Identifizierung des Mitarbeiter bei BDE Buchungen (Arbeitsganganfang, -ende, -unterbruch, Mengenrückmeldungen)
  • *Hardware muss vorhanden sein
Modulspezifische Ausdrucke
  • Stammstückliste
  • Stammarbeitsplan
  • Auftragsstückliste
  • Laufkarte
Auswertung und Controlling
  • Soll- / Ist-Vergleich der gemeldeten Stunden pro Auftrag und Kostenstelle
  • Belastungsanzeige der Kostenstellen
 
 
 
 

Materialwirtschaft


Mit dem Modul Materialwirtschaft kommt Ordnung in Ihr Geschäft. Vom Einkauf zum Wareneingang bis hin zur Rechnungseingangsprüfung und Inventur haben Sie ein Modul, welches alle Bereiche abdeckt. So wissen Sie immer was, wann kommt und wo es gebraucht wird.

Wareneingang
  • Abwicklung Teil- / Sammellieferungen
  • Auftragsbezug am Wareneingang erkennbar
  • Fehlteilemanagement über Sofortabgänge
  • Etikettierung beim Wareneingang
Disposition
  • Disposition von Kaufteilen und Eigenfertigungsprodukten
  • Verbrauchsgesteuerte Disposition
  • Bedarfsgesteuerte Disposition
  • Disposition nach neun verschiedenen Szenarien
  • „Make or Buy“ Entscheidungshilfen
Lagerwirtschaft
  • Unbegrenzt Lagerorte verwalten
  • Organisation von Lagerbereichen
  • Umbuchen, Korrigieren, Verschrotten von Beständen
  • Historie der Lagerbewegungen
  • Abwicklung von Lageraufträgen
  • Teilekonto auf Wochen- und Tagesbasis
  • Bestandsentwicklung unbegrenzt in die Zukunft
  • Vorabreservierung von Beständen
  • Entnahme von Beständen im Bezug zum Lager- oder Kundenauftrag
  • Kommissionierung über Ausfasslisten
  • Ermittlung „kritischer“ Teile
  • Fehlteilemanagement
Mahnwesen
  • Mahnen von überfälligen Lieferungen
  • Mahnen von Bestellbestätigungen
  • Mahnen von Anfragen
  • Mahnen von Gutschriften
  • Vordefinierte Textbausteine für Mahnungen und Erinnerungen
  • Formatierbare Texte
  • Textgestaltung im Microsoft Word Stil
Beschaffung
  • Anfragen / Bestellungen
  • Anfragevergleich
  • Anfragen / Bestellen von Fremdfertigungsarbeitsgängen
  • Preisstaffeln
  • Zeichnungen/Dokumente bereitstellen
  • Rabatte und Rabattstaffeln
  • Zusatzkosten
  • Formatierbare Texte
  • Legierungszuschläge
  • Vordefinierte Textbausteine für Anfragen und Bestellungen
  • Textgestaltung im Microsoft Word Stil
  • Bestellbestätigung mit Historie
  • Bestellhistorie über alle Objekte
  • Gutschriftenerstellung
Eingangsrechnungsprüfung
  • Abwicklung Teil- / Sammelrechnungen
  • Digitale Ablage der Eingangsrechnung
  • Kontrollsummen
  • Automatische Kostenverteilung
  • Übernahme der Preise in die Teilestammdaten
  • Automatische Ermittlung gleitender Durchschnittspreise
Inventur
  • Zählinventur
  • Bewertungsinventur
  • Stichtagsinventur
  • Permanente Inventur
  • Bewertung nach elf verschiedenen Bewertungsarten
  • Verwaltung von Inventurbüchern
  • Schnellerfassungsmaske
  • Plausibilitätsprüfung bei der Eingabe
  • Ware in Arbeit
  • Auftragsbewertung mit vordefinierten Vollkostenschemata
Rahmenabwicklung im Einkauf
  • Rahmenvereinbarung im Einkauf
  • Aktive Überwachung im Bestellvorgang
  • Zuweisen und Löschen von Abrufen
  • Übersicht und Planung der Abrufbestellungen
  • Darstellung der Abrufe in der Materialwirtschaft
Attestwesen
  • Attesterfassung und Verwaltung
  • Attestzuordnung in die Stückliste
  • Suche über Chargen und Atteste
  • Attestverwendungsübersicht
Seriennummernverwaltung
  • Erfassung interner und externer Seriennummern
  • Zuordnung in die Stückliste
  • Suche über Seriennummern
  • Seriennummernverwendungsübersicht
Modulspezifische Ausdrucke
  • Ausfassliste zum Kommissionieren
  • Anfrage
  • Bestellung
  • Mahnung
  • Wareneingangsbeleg
  • Inventurzählliste
  • Kommissionsterminliste
Auswertungen und Controlling
  • Bestellübersicht offener Bestellungen
  • Eingangsrechnungen pro Lieferant und Zeitraum
  • Lagerwerte
  • Lagerumschlag
 
 
 
 

Erweiterbare Optionen



Die Devise hinter ten.ERP ist: Sie bezahlen nur, was Sie nutzen, solange Sie es nutzen. Darum haben wir für Sie unterschiedliche Optionen vorbereitet, welche Sie bei Ihrem täglichen Geschäft unterstützen können. Der Vorteil: Sie können Optionen jederzeit hinzubuchen oder auch wieder abbestellen, genau so wie Sie es brauchen!


Optionen im DMS Modul

Dokumentenarchivierung mittels Barcode
  • Einrichtung Barcodedruck in ten.ERP Standardprogramme (Kaufmännischer -, technischer Auftrag, Rechnung, Wareneingang, Bestellung, Anfragen, Mahnung)
  • Einrichtung Prozess zum Scannen und Archivieren von Dokumenten mit Barcode
  • Einrichtung automatischer Barcodedruck bei ten.ERP Ereignissen (z.B. Barcodedruck beim Verbuchen eines Wareneingangs)
  • OCR Software zum Erkennen der Barcodes auf den gescannten Dokumenten
  • Einrichtung Verteilungslogik für eingehende Dokumente (z.B. Lieferscheinablage am Wareneingang und an der Bestellung)
Dokumentenarchivierung mittels Barcode
  • Prozess zum Scannen und Archivieren von Dokumenten mit Barcodes
  • Automatisches Archivieren von eingehenden Dokumenten in Papierform
  • Zuordnung der Dokumente zum ERP Objekt wie Lieferung, Eingangsrechnung …

Optionen im kaufmännischen Modul

Vorgangsmanagement
  • Vorgänge am Projekt, Angebot, Auftrag, Lieferschein, Rechnung, Anfrage, Bestellung, Reklamation
  • Dokumentation relevanter Korrespondenz
  • Zuordnungsmöglichkeit beliebiger Dokumente
  • Weiterleitungsfunktion zur Bearbeitung oder Kenntnisnahme
  • Definition von Wiedervorlagen
  • Aufbau von To-Do-Listen
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • Vorgangsdruck
Projektmanagement
  • Abbildung gesamter Anlagen Lifecycle
  • Presales Abwicklung
  • Strukturierte Ablage aller Korrespondenzen
  • Kontaktverwaltung
  • Abwicklung interner Projekte wie Produktentwicklung
  • Darstellung der Projekthistorie
  • Chronologische Untergliederung in Teilprojekte bzw. Entwicklungsphasen
  • Angebots- / Auftragsverfolgung
  • Zusätzliche Auswertungen
  • Projekttrichter (Verteilung der Auftragswahrscheinlichkeiten)
Kalkulation
  • Vorkalkulation / Angebotskalkulation
  • Mitlaufende Kalkulation
  • Nachkalkulation
  • Staffelkalkulation
  • Kalkulationsschema
  • Vollkostenrechnung
  • Teilkostenrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Abgrenzung der Kostenarten
  • Materialkosten, Lohn-und Rüstkosten, Sondereinzelkosten, Zusatzkosten, Kalkulatorische Kosten/Zuschläge
  • Kostendifferenzierung nach Einzelkosten, Gemeinkosten, Variable Kosten, Fixe Kosten
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • Kalkulationsübersicht
  • Zusätzliche Auswertung
  • Vergleich Teilkosten- und Vollkostenrechnung, Vor- und Nachkalkulation pro Zeitraum und Aufträge
Unterschriftenregelung im Vertrieb
  • Definition von Berechtigungen für Angebote, Auftragsbestätigungen, Rechnungen
  • Wertabhängige Unterschriftenberechtigung
  • Anforderung von Unterschriften
  • Erteilung von Unterschriften
  • Integriert in Freigabeprozess im Vertrieb
Teilzahlungspläne im Vertrieb
  • Erstellung Zahlpläne
  • Prozentuale oder wertmäßige Aufteilung
  • Anzahlungsrechnungen
  • Schlussrechnung
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • Anzahlungsrechnung
  • Schlussrechnung
Provisionsabrechnung
  • Definition Vertreterprovisionen
  • Provisionsübersicht
  • Erstellung Provisionsgutschriften
  • Provisionsabrechnung
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • Vorgangsdruck
ten.mobile CRM
  • Mitarbeiterverzeichnis
  • Anwesenheitsstatus
  • Geschäfts- und Ansprechpartner
  • Alle kaufmännischen Dokumente
  • Vorgangsmanagement
  • DML-Dokumente
  • Offlinemodus
ten.mobile Service
  • Terminübersicht
  • Kalender
  • Bericht erfassen
  • Dateiupload
  • Integrierter Sprachassistent
  • Synchronisation jederzeit möglich
  • Offlinemodus
Kampangenmanagement
  • Verwaltung und Erstellung von Kampagnen
  • Kampagnen in Form von E-Mail, Newsletter, Brief, Telefonaquise
  • Tracking des Nutzerverhaltens bei Newsletter (Mail geöffnet, geklickt ...)
  • Plausibilitätsprüfung der Adressdaten
  • Integriert ins CRM
  • DSGVO konform
Liquiditätsplanung
  • Berücksichtigt alle Daten aus dem kaufmännischen Modul und dem Einkauf
  • Manuelle Forderungen
  • Berücksichtigung von Kontoständen
  • Teilzahlungspläne, Bestellobligo und nicht fakturierter Auftragsbestand werden berücksichtigt
  • Grafische Darstellung im BI.Analyzer

Optionen im Modul Fertigung

Varianten Stammstücklisten und -arbeitspläne
  • Stammstücklisten mit Varianten
  • Regelwerk zum automatischen Ermitteln von Positionswerten
  • Bedingungen an Stücklistenpositionen
  • Stammarbeitspläne mit Varianten
  • Bedingungen an Stammarbeitsgängen
  • Regelwerk zum automatischen Ermitteln von Arbeitsgangwerten
Grobplanung
  • Darstellung Rahmenterminkalender für Auftrag/Projekt
  • Tabellarische und grafische Anzeige
  • Statusführung zur Fortschrittskontrolle
  • Planung auf Abteilungsebene
  • Wiederverwendbare Vorlagen
  • Kapazitive Planung
  • Soll- / Ist-Vergleich der terminlichen Abwicklung
  • Grobplanungsterminliste
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • Grobplanungsplantafel
  • Grobplanungsterminliste
  • Zusätzliche Auswertung
  • Terminliste (Soll/Ist Vergleich der Grobplanungstermine)
Personaleinsatzplanung (PEP)
  • Personenbezogene Planung
  • Kalenderansicht für Einzelpersonen
  • Gant Diagramm für Abteilungen
  • Darstellung von Abwesenheiten
  • Terminreservierungen
  • Auftragszuordnung zur Person
  • Kopplung an PZE
  • Pflege von Abwesenheiten wie Urlaub / Gleitzeitfrei
Personalzeiterfassung (PZE)
  • Schicht- / Arbeitszeitmodele am Mitarbeiter
  • Anwesenheitsübersicht
  • Erfassung von Pausenzeiten
  • Automatische Unterbrüche
  • Führung von Gleitzeit- und Urlaubskonten
  • Tages- und Monatsabschlüsse
  • Manuelle Korrekturmöglichkeiten
  • Plausibilitätsprüfung von Stempelungen
  • Zulagenberechnung
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • Zeitnachweis Mitarbeiter
  • Jahreskalender Mitarbeiter
  • Urlaubsübersicht Mitarbeiter
  • Zusätzliche Auswertungen
  • Krankenstand
  • Übersicht Personenkonten
Betriebsdatenerfassung (BDE)
  • Rückmeldeterminal
  • Arbeitsanfang / -ende / -unterbruchbuchung
  • Sammelarbeitsgänge
  • Kopplung an Arbeitsvorratsliste
  • Live Statusführung im ten
  • Vergleich Sollzeit-Ist-Zeit-Vergleich
  • Vergleich zwischen Präsenzzeit und Arbeitsgangmeldezeit
  • Manuelle Korrekturmöglichkeiten
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • Soll-/Ist Vergleich für Arbeitsgänge
  • Zusätzliche Auswertung
  • BDE Stunden Soll/Ist-Vergleich pro Kostenstelle
Änderungswesen
  • Führen von Änderungsindexen
  • Freigabeprozess für Änderungen
  • Historisierung von Änderungen
  • Zugriff auf Änderungsstände der Vergangenheit
  • Archiv- und Arbeitsstücklisten
  • Statusführung an der Änderung
Serienbildung
  • Zusammenführung von Produktionsaufträgen
  • Serienbildung über definierte Zeiträume
  • Innerhalb des Kundenauftrags oder auftragsübergreifend
  • Zuordnen und Lösen von Bedarfen zum Serienauftrag
  • Aktive Überwachung von laufenden Serienaufträgen
Technisches Ordnungssystem (TOS)
  • Verwendung von Merkmalen
  • Normierung von Teilen
  • Klassifizierung von Baugruppen
  • Produktstrukturierung und -normung
  • Teileerfassung über TOS
  • Automatisch generierte Teilebezeichnungen
  • Textgestaltung mit Merkmalsplatzhaltern
  • Teilesuche über TOS
  • Variantenteile
  • Produktkonfigurator
Montageabwicklung
  • Zeitliche Planung von Montageeinsätzen
  • Montageeinsätze erfassen
  • Erfassung von Montagezeiten
  • Berechnung der Reise-und Arbeitszeiten
  • Ermittlung der Kosten zum Montageeinsatz
  • Kopplung an BDE und PZE Modul
  • Kopplung an die Personaleinsatzplanung
  • Schnittstelle zu MontageApp zum Abwickeln der Montage Vorort für den Monteur

Optionen im Modul Materialwirtschaft

Reklamationswesen
  • Reklamationsabwicklung gegenüber Lieferanten
  • Reklamationsabwicklung gegenüber Kunden
  • Interne Reklamationsabwicklung
  • Beanstandungsmeldung
  • Statusführung an der Beanstandung
  • Definierte Folgemaßnahmen
  • Rücklieferungen
  • Austausch
  • Nachfertigung
  • Nacharbeit
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • Reklamationsdruck
  • Zusätzliche Auswertung
  • Reklamationsauswertung nach Gründen
Lagerwirtschaft mittels Barcodescanner
  • Touchfähige Barcodescanner (kundenseitig notwendig)
  • Integrierte Lagerwirtschaftsfunktionen
  • Bestandsinformation
  • Bestand Umbuchen
  • Bestand Korrigieren
  • Verschrotten von Teilen
  • Ausfassen von Teilen für Aufträge
  • Unterstützung Zählinventur
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • Teileetikett
  • Lageretikett
8D Report
  • Abbildung 8 Dimensionen
  • D1 Zusammenstellen eines Teams für die Problemlösung
  • D2 Problembeschreibung
  • D3 Sofortmaßnahmen festlegen
  • D4 Fehlerursache(n) feststellen
  • D5 Planen von Abstellmaßnahmen
  • D6 Einführen der Abstellmaßnahmen
  • D7 Fehlerwiederholung verhindern
  • D8 Würdigen der Teamleistung
  • Integration ins Reklamationswesen
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • 8D Report intern/extern
  • Zusätzliche Auswertungen
  • Auswertung nach D4
  • Auswertung Reaktionszeit D3, D6 und Abschluss 8D Report
Qualitätsmanagement
  • Definition von QS pflichtigen Teilen
  • QS Modul zur Übersicht von QS Vorgängen
  • Gut- / Schlecht Buchung
  • Bewirtschaftung von QS Lagerorten
  • Anbindung an das Reklamationswesen
Unterschriftenregelung im Einkauf
  • Definition von Berechtigungen für Bestellungen
  • Wertabhängige Unterschriftenberechtigung
  • Anforderung von Unterschriften
  • Erteilung von Unterschriften
  • Integriert in Freigabeprozess im Einkauf
Teilzahlungspläne im Einkauf
  • Erstellung Zahlpläne
  • Prozentuale oder wertmäßige Aufteilung
  • Anzahlungsrechnungen
  • Schlussrechnung
  • Zusätzliche Ausdrucke
  • Anzahlungsrechnung
  • Schlussrechnung
Versandabwicklung
  • Versandabwicklung gegenüber Kunden und Lieferanten
  • Verpacken per Drag&Drop
  • Packlistengenerierung (mehrsprachig)
  • Kommissionieren über Packlisten
  • Versandhistorie
  • Etikettierung von Packmitteln

Optionale Schnittstellen

DATEV Schnittstelle
  • Übergabe Stammdaten Debitoren und Kreditoren
  • Übergabe Eingangsrechnungen
  • Übergabe Ausgangsrechnungen
Exchange-Anbindung
  • Übertragung von Kontaktdaten von ten.ERP an Exchange
  • Übertragung von Änderungen aus Exchange an ten.ERP
  • Übertragung von Terminen (Grobplanung, Freiplanung, Vorgangsmanagement) an Exchange
EPLAN Schnittstelle
  • XML Schnittstelle
  • Teileübernahme aus EPLAN in ten.ERP
  • Ablage der elektrospezifischen Teileparameter im Merkmalsstamm
  • Übergabe von Auftragsstücklisten von EPLAN ins ten.ERP
  • Bei wiederholter Übernahme der Auftragsstückliste werden die Differenzen in einer Übersichtsmaske dargestellt
CAD / PLM Schnittstelle
  • Übergabe von Teilestammdaten vom PLM zu ten.ERP
  • Abgleich von Änderungsindexen
  • Übergabe von Stammstücklisten vom PLM zu ten.ERP
  • Übergabe von Auftragsstücklisten vom PLM zu ten.ERP
  • Darstellung von Zeichnungen im ten.ERP